Ihr Logo hier

Geschichte


Die Idee einen Einachser zu bauen erstand natürlich im Berühmten Restaurant Schäfli beim Feierabendbier. Nach einigen Fachsimpeleien über Einachserrennen und Motoren entstand die Idee selbst einen alten Rapid renntauglich zu machen. Schnell war eine Truppe gleichgesinnter Begeistert von der Idee und war sofort dabei. Ein Club von Jung bis alt war geboren.
Nach anfänglichem Pech mit dem Kawasakimotor  und Verletzungen der Rennfahrer, ist das Team nun auf Siegeskurs.   
Nach der ersten Saison entstand dann auch die Idee einen Club zu gründen, darauf hin wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Mittlerweile steckt richtiges Herzblut drin, nicht nur bei den Rennfahrern, auch bei den Fans und Helfern, die das Team unterstützen. Wenn schon denn schon, dachten sie sich, und so wurde auch gleich ein Logo kreiert, Bekleidung entworfen und die Einachser in den richtigen Farben, Pink und Grün gespritzt.
Der erfolgreichen Zukunft seht also nichts mehr im Weg.